VfB Lombach 1926 e.V.
Fußball | Tanzen | Gymnastik | Rehasport | Yoga

Willkommen auf der Website des VfB Lombach

Der VfB Lombach ist ein Sportverein im Ortsteil Lombach der Gemeinde Loßburg (Landkreis Freudenstadt) Gegründet wurde der Verein für Bewegungsspiele Lombach im Jahr 1926 und geht damit stramm auf die 100 zu. Die erste Aktivität war der Fußball. Auch heute noch ist dies die größte Sparte des Vereins. Doch mit Tanzen, Rehasport, Pump-Training, Gymnastik und Yoga ist das Angebot über die Jahre deutlich breiter geworden. Dass der VfB auch nach fast 100 Jahren weiterhin attraktiv ist, zeigt sich daran, dass er über 300 Mitglieder hat. Damit ist fast jeder zweite Lombacher Mitglied im Verein.


Aktuelles

20.08.2021
Hocketse am Lombacher Sportplatz
Der VfB freut sich über viele Besucher
Der VfB Lombach plant für Freitag, den 03.09. eine Hocketse rund ums Sportheim. Wir laden hierzu alle herzlich zu uns ein. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

09.04.2021
wfv-Beirat beschließt Beendigung und Annullierung der Saison 2020/2021
In allen Spielklassen weder Auf- noch Absteiger
Der Beirat des Württembergischen Fußballverbandes hat im Rahmen seiner Sitzung am heutigen Freitag einstimmig entschieden, die laufende Meisterschaftsrunde 2020/21 mit sofortiger Wirkung zu beenden. Da die erforderliche Anzahl von Spielen für eine sportliche Wertung nicht erreicht ist, bleibt als Konsequenz daraus nur die Annullierung der Saison. Eine Wertung hätte nach der letzten Änderung der wfv-Spielordnung im Februar 2021 vorausgesetzt, dass mindestens 75 Prozent der Mannschaften einer Staffel sämtliche Spiele der Hinrunde absolviert haben. Mit Blick auf das Ende des Spieljahres am 30. Juni ist dies zeitlich nicht mehr möglich. [mehr

01.04.2021
Ostereiersuche - Finde 3 Ostereier und erhalte kostenlosen Versand!
Jetzt einkaufen in unserem offiziellen VfB-Lombach-Fanshop. Hier gehts lang!

02.02.2021
Wann und wie geht es weiter mit der Saison 2020/2021?
Interview mit WFV-Präsident Matthias Schöck
„Wir alle vermissen den Fußball schmerzlich und umso schwieriger ist es, folgende Wahrheit zu akzeptieren: Es gibt aktuell leider (noch) keine klare Antwort auf diese Frage." Das vollständige Interview ist hier nachzulesen: https://www.wuerttfv.de/news/wann-und-wie-geht-es-weiter-mit-der-saison-2020-21/




WhatsApp-Gruppe des VfB Lombach

Du willst wissen was beim VfB Lombach los ist, was es für Neuigkeiten gibt? 

Dann melde dich unter der Nummer +49 152 33829529 und gib „VfB Lombach“ an. 

Wir werden dich dann in unsere WhatsApp-Gruppe aufnehmen, wo du regelmäßig über unseren VfB informiert wirst! 



Termine 2021

Im Jahr 2021 hat der VfB Lombach folgende Termine/Veranstaltungen geplant. Bitte auch auf die Veröffentlichungen auf unserer Facebook-Seite sowie im Schwarzwälder Boten und Mitteilungsblatt achten! 


6. März 2021
Papiersammlung der VfB-Jugend vorbehaltlich aller Einschränkungen wegen Corona

12. März 2021
Generalversammlung im Landhotel Linde - vorbehaltlich aller Einschränkungen wegen Corona

25. bis 27. Juni 2021
Lombacher Fleckenturnier - vorbehaltlich aller Einschränkungen wegen Corona

3. September 2021
Hocketse am Lombacher Sportplatz




Rückblick Mitgliederversammlung 2020

Vier neue Ehrenmitglieder

Jochen Haas, Jörg Ziegler (Gold), Rolf Stein (Ehrenmitglied), Martin Friedrich, Andreas Mielenz

Bevor das Corona-Virus das gesellschaftliche Leben zum Erliegen brachte, konnte der VfB Lombach noch seine Mitgliederversammlung im Landhotel Linde in Lombach abhalten. Es waren 35 Mitglieder anwesend und der 1. Vorsitzende Martin Friedrich gab einen positiven Bericht über das Jahr 2019 ab. Er blickte zurück, welche Veranstaltungen durchgeführt wurden, was von der Schlachtplatte über die Jahresfeier und das Rathausfest sowie das Fleckenturnier einige waren. Das Fleckenturnier war so gut besucht wie lange nicht mehr, da der Verein eine Veränderung in der Durchführung vornahm, welche sehr gut angenommen wurde, Auch in diesem Jahr wird dieser Weg fortgeschritten. Des Weiteren bedankte er sich bei allen Mitgliedern und seinem Vorstandsteam für die geleistete Arbeit im abgelaufenen Jahr.

Bei den Mitgliederzahlen gab es keine Veränderungen und man ist schon stolz auf die große Zahl von Mitgliedern im kleinen Lombach.
Im Anschluss berichtete Kassierer Tobias Burkhardt und zeigte auf, dass der Verein finanziell sehr gut dasteht. Udo Trick berichtete danach vom Jugendspielbetrieb, in dem wir über 25 Kinder und Jugendliche gemeinsam mit dem SV Wittendorf und der Spvgg Loßburg betreuen. Der Abteilungsleiter Fußball musste dann darüber informieren, dass es im Moment sehr schwer ist, einen geregelten Spielbetrieb aufrecht zu erhalten, da immer weniger Spieler zur Verfügung stehen. Zum Glück stehen mit Christof Hipp, Jochen Haas und Ralf Bossert immer noch unsere „Senioren“ zur Verfügung, sonst wäre vermutlich schon manches Spiel ausgefallen. Reinhold Heinzelmann, in Vertretung des verhinderten Abteilungsleiter Tanzen Roland Gaiser, konnte davon berichten, dass in der Tanzsportabteilung im letzten Jahr viele Aktivitäten stattfanden. Vom Discofox-Workshop über den Clubabend und die Veranstaltung „Tanz mal wieder“ war viel los. Die Mitgliederzahlen sehen im Moment wieder besser aus, konnten doch ein paar neue Tanzpaare gefunden werden.

Gerhard Haas übernahm anschließend die Entlastung der gesamten Vorstandschaft, welche einstimmig erfolgte. Bei den folgenden Neuwahlen wurden alle Kandidaten einstimmig gewählt:

1. Vorsitzender: Martin Friedrich
Stv. Vorsitzender: Andreas Mielenz
Stv. Vorsitzender: Jochen Haas
Schriftführerin: Angela Bläsi
Kassierer: Tobias Burkhardt
Jugendleiter: Udo Trick
Abteilungsleiter Fußball: Volker Bossert
Abteilungsleiter Tanzen: Roland Gaiser
1. Beisitzer: Christof Hipp
2. Beisitzer: Nicole Reimann
3. Beisitzer: Rene Bossert
Kassenprüfer: Markus Günther und Jürgen Haug

Ann-Katrin Widmaier kandidierte nicht mehr für den Posten des 2. Beisitzers und wird durch Nicole Reimann ersetzt.
Bei den Ehrungen konnte der 1. Vorsitzende Martin Friedrich die silberne Ehrennadel an Ulrike Luick vergeben. Herbert Wössner und Jörg Ziegler erhielten die Ehrennadel in Gold und mit Rolf Stein, Roland Haas, Hans-Peter Heizmann und Karl Wetzel hat der Verein vier neue Ehrenmitglieder. Leider waren nur zwei Geehrte anwesend.

Nachdem die Termine und Vorhaben für 2020 bekannt gegeben wurden berichtete der 1. Vorsitzende Martin Friedrich davon, dass man sich mit dem SV Wittendorf auf eine Spielgemeinschaft geeinigt hat, welche ab der neuen Saison den Spielbetrieb aufnehmen wird. Die personelle Lage in unserer Mannschaft ließ nichts Anderes zu und wir sind guten Mutes, dass es mit dem SV Wittendorf sehr gut funktionieren wird.

Der Vorstand 2020